Kapitaen_4500x2000.jpg

Erstbezug ab

September 2022

«Im Kappi haben Sie auch in stürmischen Zeiten das Ruder fest im Griff. In diesen Wohnungen gibt es kein Auf und Ab.»

Wellen.png

Innenausbau

Natürliche und wertige Materialien sorgen für ein behagliches Zuhause. In den Wohnräumen wird ein robuster Eichenparkett verlegt, der ein angenehm warmes Raumgefühl ausstrahlt. Die Nasszellen sowie das Reduit werden mit pflegeleichten Plattenböden in einem angenehmen Grauton der Farbe «Ombra Claire» ausgestattet. Die Verbindung zur Natur wird mit viel natürlichem Licht sowie den gemütlichen Loggias geschaffen. Genügend Platz sowie möglichst viel Privatsphäre standen bei der Realisierung im Vordergrund. Der perfekte Ort, um gemütliche Sommerabende in einem charmanten Ambiente ausklingen zu lassen.

3-Vorab-4.jpg
4-Vorab-4.jpg
Wellen.png

Modernste Haustechnik

Nachhaltigkeit sowie ein intelligenter Umgang mit Ressourcen bestimmen die Haustechnik im «Kappi». Mittels einer Grundwasserwärmepumpe wird die Wärme während den Wintermonaten, die Kühlung während der Sommerzeit sowie für das tägliche Brauch‐Warmwasser erzeugt. Die Verteilung von Wärme und Kühlung erfolgt über aktivierte Betondecken und einer automatischen Steuerung namens Thermcontrol. Mit der Photovoltaik Anlage auf dem Dach wird ein beträchtlicher Teil an elektrischer Energie selber produziert. Wie beim Segelschiff auf hoher See, werden auch im «Kappi» natürliche Ressourcen genutzt, um vorwärts zu kommen.

Wellen.png

Architektur mit starkem Bezug zum Aussenraum 

Innenvisualisierung_1.jpg

Mit der Anzahl der Wohnungseinheiten, einem durchdachten Raumkonzept sowie einer hohen Nutzungsflexibilität werden sämtliche Anforderungen an eine moderne und verdichtete Bauweise erfüllt. Hochwertige Materialen, grosszügige Fensterfronten und vorgelagerte Aussenräume mit Blick ins Grüne sorgen für ein helles und angenehmes Ambiente. Auf dem Dach vom Haus A wird eine Photovoltaikanlage installiert, auf den beiden kleineren Hausdächern B+C gibt es eine extensive Begrünung. Die imposanten Vordächer, welche die obersten Loggias schützen, prägen das Erscheinungsbild der bandartig gestalteten Fassaden entscheidend mit.